Iuventa / Projekte / Menschenrechte / Datenbank der lebenden Bücher und der zugänglichen Methodiken zum Thema der Menschenrechte

Datenbank der lebenden Bücher und der zugänglichen Methodiken zum Thema der Menschenrechte

Autor: Miháliková

Titel: Datenbank der lebenden Bücher und der zugänglichen Methodiken zum Thema der Menschenrechte

Untertitel: Erziehung von jungen Menschen in Menschenrechten und Toleranz

Extrakt:

IUVENTA – Slowakische Jugendinstitution bereitet in der zweiten Hälfte des Jahres 2009 zwei Datenbanken zur Unterstützung und Entwicklung von Erziehung der Kinder und Jugend in Menschenrechten. Die erste ist eine Datenbank der zugänglichen Methodiken zum Thema Menschenrechte, die zweite ist eine Datenbank der lebenden Bücher und Bibliothekare. Gegenwärtig sammeln wir Unterlagen und Informationen für die Verarbeitung der Datenbanken und wir bereiten ein Training von neuen lebenden Büchern und Bibliothekare zu lebenden Bibliotheken vor.

Info:

Datenbank der lebenden Bücher

Die Methode der lebenden Bibliotheken hat sich in der Praxis als eine der wirksamsten Instrumente des Abbaus von Stereotypen und Vorurteilen erwiesen. Im Rahmen der Benutzung der Methodik auf der Ebene der formellen und auch informellen Ausbildung erwies sich das Suchen nach und Training der lebenden Bücher als das größte Problem. Um diese Methodik einer möglichst breiten Gruppe im Bereich der Jugendarbeit bereitzustellen, bereiten wir eine Datenbank der lebenden Bücher vor, die schon trainiert sind und in der Praxis – bei der Realisierung einer lebenden Bibliothek – überprüft waren. Die Datenbank wird auf der Webseite von IUVENTA verfügbar sein und die Bücher, die mit der Ausnutzung ihrer Dienste zu den Zwecken der Realisierung von lebenden Bibliotheken einwilligten, werden darin eingegliedert werden.

Aufforderung zum Training von lebenden Büchern und Bibliothekaren

Methodik der Vorbereitung und Realisation von lebenden Bibliotheken

Datenbank der zugänglichen Methodiken zum Thema der Erziehung der Jugend in Menschenrechten

Anfangs des Jahres 2009 fanden drei regionale Konferenzen Ein Jahr mit KOMPAS in der Slowakei statt. Einer der Outputs der Konferenzen war die Forderung der Teilnehmer – Arbeiter mit Kindern und Jugend auf Ebene der formellen und informellen Bildung – Überblick und Informationen über verschiedene Methodiken und Handbücher zu erwerben, die in der Praxis den Bereich der Kinder- und Jugendbildung in Menschenrechten qualitativ weiterentwickeln. Die Datenbank wird über die Webseite von IUVENTA im Verlauf des Monats Oktober 2009 zugänglich sein.

Haben auch Sie gute Erfahrungen mit einer der Methodiken und Handbücher zu Menschenrechten? Geben Sie uns darüber Bescheid und unterstützen Sie die Entwicklung der Jugendarbeit im Feld der Menschenrechte und Toleranz. Die Kontaktadresse ist skybova@iuventa.sk.

Kontakte:

Kontaktpersonen in IUVENTA zum Thema der Lebenden Bibliotheken sind

  • Janette Maziniová
  • Lucia Bučková


Zurück zur Liste

Neuigkeiten

IUVENTA

V aktuálnych témach nájdete zoznam aktuálne riešených projektov a akcií Iuventy v týchto kategóriách:

Registrierung
baner_registracia_komprax
banner Mládež 2030